Du bist, wie du isst

Das Gleichgewicht zwischen Arbeit und Gesundheit ist in vielen Unternehmen „gekippt“. Grund dafür sind die zunehmenden Belastungen des Arbeitsalltags, denen wir Tag für Tag aufs Neue ausgesetzt sind. Um langfristig gesund und leistungsfähig zu bleiben, ist es wichtig, für einen körperlichen Ausgleich zu sorgen und sich ausgewogen zu ernähren. Von Bedeutung ist aber nicht nur „was“, sondern besonders „wie“ wir essen. Biodirekt bringt Ihnen Gesundheit und Vitalität direkt aus der Natur an Ihren Arbeitsplatz.

Sicher haben Sie auch schon bemerkt, dass Ihre Vitalität und Leistungsfähigkeit von Tageszeit zu Tageszeit fühlbar schwankt. Mit der richtigen Ernährung haben Sie auf diese Schwankungen einen deutlichen Einfluss. Regelmäßige Mahlzeiten helfen Ihnen zum einen Ihre Leistung zu stabilisieren und zum anderen einen Leistungsabfall abzufangen. Drei Hauptmahlzeiten sowie zwei vitalstoffreiche Zwischenmahlzeiten in Form von Obst, Nüssen oder Gemüsesnacks sorgen für eine optimale Energieversorgung. Das nachfolgende Diagramm verdeutlicht beispielhaft die Veränderung des Leistungsniveaus mit und ohne Zwischenmahlzeiten.

 

work health balance

 
 
 

Fit für`s Büro
Für mich – für mehr Wohlbefinden

Fühlen Sie sich an stressigen Tagen auch häufig ausgebrannt, müde und antriebslos? Besonders in oder nach Lebens- und Berufsphasen, geprägt von hoher körperlicher und geistiger Belastung, treten diese Symptome häufig als Folge auf.

Mit der Zufuhr der richtigen Nährstoffe können Sie schnell und einfach für Abhilfe sorgen und Ihr Wohlbefinden und Ihre Leistungsfähigkeit gleichermaßen steigern. Wie das geht? Ganz einfach!

 

biodirekt

 

Zwischen den Hauptmahlzeiten werden viele Menschen, die durch den Beruf einer hohen Belastung ausgesetzt sind, von einem Leistungstief mit enormen Auswirkungen eingeholt. Mit den richtigen Zwischenmahlzeiten steuern Sie diesem Zustand ganz einfach entgegen und sagen dem Stress den Kampf an.

Greifen Sie zwischen den Hauptmahlzeiten häufiger zu Gemüse, Obst und Nüssen. Hervorragend zu kombinieren sind diese „Früchte der Natur“  mit Quark oder Joghurt. Wer es noch süßer mag, kann das Ganze mit Honig, Sirup oder Saft abrunden. Für Freunde des herzhaften Essens eignen sich frische Kräuter sowie Gewürze.

Warum wirken sich besonders diese Nahrungsmittel positiv auf das Wohlbefinden und die Leistungsfähigkeit aus?

Sowohl Obst, Gemüse als auch Nüsse enthalten allesamt Inhaltsstoffe, die sich auf unterschiedlichste Art und Weise positiv auf die Gesundheit auswirken und besonders in stressigen Phasen vor einer körperlichen Unterversorgung mit lebenswichtigen Nährstoffen, die alle Körperfunktionen aufrecht erhalten, bewahren.

Hier ein paar Beispiele für die perfekte Zwischenmahlzeit:

 

Greifen Sie mehrmals täglich zu frischem Obst!

Egal ob Äpfel, Bananen, Trauben oder Orangen - eines haben sie alle gemeinsam: Der natürlich vorkommende Fruchtzucker geht direkt ins Blut über und versorgt das Gehirn auf diese Weise schnell und effektiv mit der Energie, die es für eine hohe Leistungsfähigkeit benötigt. Zudem sorgt das Zusammenspiel der in Obst zahlreich enthaltenen Vitamine, Mineralstoffe und sekundären Pflanzenstoffe für viele weitere positive Effekte, wie beispielsweise die Versorgung des Gehirns mit Sauerstoff, die Stärkung der Widerstandskräfte oder die Verbesserung der Blutbildung.

Tipp: Greifen Sie mehrmals täglich zu unterschiedlich farbigen Früchten. So gestalten Sie Ihre Zwischenmahlzeiten nicht nur abwechslungsreicher, sondern auch ausgewogener und damit gesünder.

 

 

Fit am Arbeitsplatz mit Gemüsesnacks!

Stress gilt heutzutage als Krankheitsauslöser Nummer eins. Wer viel Stress hat, verbraucht automatisch mehr Vitamine und Mineralstoffe. Wird dieser Mehrverbrauch nicht rechtzeitig ausgeglichen, kommt es zu Nährstoffdefiziten, die letztlich für die Entstehung von Krankheiten verantwortlich sein können. Daher sollten besonders die Mineralstoffe Magnesium, Kalium und Calcium zur Unterstützung des Nervensystems sowie unterschiedliche Vitamine in ausreichender Menge zugeführt werden. Greifen Sie daher besonders während der Arbeitszeit zu kleinen Gemüsesnacks, wie beispielsweise Radieschen, Cocktailtomaten, Möhren oder Paprika. Kombinieren können Sie diese Nährstoffbomben optimal mit einem Dipp in Form eines Kräuterquarks oder eines selbstkreierten Joghurt-Quark-Dipps.

Tipp: Legen Sie während des Verzehrs der kleinen Zwischenmahlzeiten kurze Pausen ein. So sorgen Sie nicht nur für eine ausreichende Nährstoffversorgung des Körpers, sondern schaffen sich eine kurze Auszeit vom stressigen Berufsalltag.

 

 

 

Nüsse für starke Nerven!

Die einzigartige Zusammensetzung der „kleinen Wunderwaffen“ stärkt nicht nur Nerven und Gedächtnis, sondern wirkt zudem stresslindernd und erhöht die Leistungsfähigkeit. Verantwortlich für die positive Wirkung auf unseren Körper sind vor allem die enthaltenen B-Vitamine, Vitamin E, sowie Magnesium und die Aminosäure Tryptophan.

Tipp: Durch die Kombination aus Nüssen und getrockneten Früchten, eignet sich Studentenfutter hervorragend als kleine Zwischenmahlzeit. Die gute Nährstoffzusammensetzung der Nüsse sorgt zudem für ein angenehmes Sättigungsgefühl.

 

 

 

 

 

 

Trinken Sie ausreichend!

Trinken Sie mindestens 1,5 Liter täglich. Wird der Körper nicht regelmäßig und in ausreichender Menge mit Flüssigkeit versorgt, führt dies zu einer Verdickung des Blutes und somit zu einer Verlangsamung der Fließgeschwindigkeit - mit bemerkbaren Folgen! Schon bei einem Flüssigkeitsdefizit von 2 % ist die körperliche und geistige Leistungsfähigkeit bereits vermindert.

Tipp: Am besten eignen sich Mineralwässer, Fruchtschorlen sowie ungezuckerte Früchte- oder Kräutertees.

 

 

 

 

 

 

Unsere Partner: